Erfüllendere Beziehungen

Gute Beziehungen beruhen immer auf Geben. Wir können allerdings nur das geben, was wir haben. Viel zu oft sind wir am Ende eines vollen Tages ausgepowert, und für Familie und Freunde bleibt nichts. Beziehungen leiden unweigerlich darunter. Transzendentale Meditation™ trägt zu erfolgreicheren und erfüllenderen Beziehungen bei, weil sie unsere Fähigkeit zu geben auf ganz natürliche Weise verstärkt.
Sie reduziert Stress und Spannungen – wesentliche Barrieren für gute Kommunikation – und sie sorgt dafür, dass unsere Persönlichkeit reift und wir toleranter werden. Auch fand man heraus, dass TM den Blick weitet, für mehr Glück sorgt und Gefühle und Emotionen verfeinert. All das führt zu einer positiveren, warmherzigeren Persönlichkeit; wir haben mehr Freude an tieferen Beziehungen, und unser eigenes Leben wird bereichert.

Grafik: Verbesserte Arbeitsleistung und Arbeitszufriedenheit

Zum Vergrößern klicken

Besseres Betriebsklima

Eine Studie an Managern und Arbeitern in der Autoindustrie hatte schon 1993 herausgefunden, dass die Angestellten schon nach drei Monaten regelmäßiger Praxis Transzendentaler Meditation ihre Arbeits- und persönlichen Beziehungen verbessern konnten. Die verglichenen Kontrollpersonen stammten aus dem gleichen Arbeitsumfeld.

Achte zuerst auf dich selbst

Mit Transzendentaler Meditation gönnen wir uns täglich ein paar Minuten ganz für uns selbst. Dadurch gewinnen wir mehr Kraft, um den Bedürfnissen von Familie, Freunden und Kollegen gerecht zu werden. Wir erlauben dem Geist einfach, zur Ruhe zu kommen, ruhigere »Ebenen« zu erfahren - und schließlich erfahren wir einen Zustand ruhevoller Wachheit. Der Körper ist dann tief entspannt, und der Geist ist hellwach. Tiefverwurzelter Stress und tiefverwurzelte Müdigkeit lösen sich ganz natürlich auf.
Dieser einzigartige Zustand ruhevoller Wachheit sorgt in unserem Gehirn für hochgradige Ordnung (»Kohärenz«). Das wiederum führt zu der Erfahrung wachsenden inneren Friedens, zu mehr Harmonie, geistiger Klarheit und der Fähigkeit, die Dinge aus einer größeren Perspektive zu sehen. Wir fügen diese beruhigende Erfahrung, die uns die Technik der Transzendentalen Meditation anbietet, unserer Tagesroutine einfach hinzu, wodurch innerer Friede ganz von selbst zunimmt. Das Ergebnis: Der Geist wird ruhiger, und die Menschen berichten, dass sie sich zuhause wie bei der Arbeit weniger gestresst fühlen.
Es ist eine Binsenweisheit: Je positiver und offener wir gegenüber anderen Menschen sind, desto positiver und offener begegnen sie uns. Ebenso die Persönlichkeitsentwicklung, die Transzendentale Meditation hervorruft. Sie spiegelt sich in erfüllenderen Beziehungen jedweder Art — bei der Arbeit, in der Familie und in unserem weiteren gesellschaftlichen Umfeld.
Diese persönliche Wohltat, die uns Transzendentale Meditation schenkt, hat wichtige soziale Folgen. Wenn die Menschen weniger gestresst sind und mehr von ihrem Kreativpotential nutzen, können sie auf natürliche Weise der Gesellschaft mehr und Positiveres zurückgeben.

Video: Verbesserte zwischenmenschliche Beziehungen

Supermodel Raquel Zimmermann:
»TM verbesserte meine Beziehungen«
(1 Min., englisch; deutsche Untertitel können im Vollbildmodus aktiviert werden)

... und hier können Sie endlich meditieren lernen:

… und los!

Gebührenfreies Telefon*:
0800 - 624 27 47 44
Mail
* aus dem deutschen Festnetz

Rachel

Rachel, Modedesignerin

»Seit ich TM mache, habe ich mich mehr unter Kontrolle, bin ausgeglichener, kreativer und komme mit Situationen, die mich früher, bevor ich mit Meditieren begann, wütend gemacht hatten, sehr viel besser klar. Meine Freunde und meine Familie sagen, ich sei ausgeglichener, zeige mehr Mitgefühl und sei konzentrierter. Ich kann wirklich spüren, wie ich mich ändere, und ich glaube, das war mit das Beste, was ich je gemacht habe. Ich wünschte, ich hätte es früher gefunden, denn es hätte mir enorm geholfen. Besonders während meiner Abschlussarbeiten, als ich mich massiv gestresst fühlte. Es ist wirklich ein Geschenk, und heute genieße ich das Leben richtig.«