Maharishi Mahesh Yogi

Erleuchtung

»Erleuchtung ist für Körper und Geist der normale und natürliche Zustand von Gesundheit. Sie ist das Ergebnis einer vollständigen Entwicklung des Bewusstseins. Grundlage ist das perfekte und harmonische Zusammenspiel aller Teile des Körpers und des Nervensystems. Wenn man so das volle Potential von Geist und Körper nutzt, dann sind Gedanken und Tun spontan richtig und lebensfördernd. Das ist Leben frei von Leid, ein Leben, das in seiner ganzen Würde und Bedeutsamkeit gelebt wird.«  — Maharishi

Transzendieren ist die Grundlage von Erleuchtung

Während Sie Transzendentale Meditation™ ausüben, verlassen Sie die alltägliche Ebene des Denkens und erfahren einen Zustand, in dem Ihr Geist völlig still, aber in sich hellwach ist. Transzendieren bedeutet »überschreiten«. Der Geist hat alle Aktivität hinter sich gelassen, sie überschritten. Das ist die Erfahrung des inneren Selbst. Vollständiger Frieden.

Transzendieren ist eine natürliche und universell gültige Erfahrung, die allen Kulturen bekannt ist, aber selten und meist nur zufällig auftritt. TM ist eine systematische Methode des Transzendierens, die jeder lernen und ausüben kann.

Ohne diese Erfahrung haben Sie nur zu dem sich stetig verändernden Bereich des Lebens Zugang. Ihre Gedanken, Gefühle, Erinnerungen – all das ändert sich fortlaufend. Kein Wunder, dass man sich eher isoliert und abgetrennt fühlt von dieser unveränderlichen, inneren Qualität des Lebens – dem eigenen Selbst!

Menschen, die TM erlernen, berichten häufig, dass sie wieder mehr Kontakt haben zu der Person, die sie wirklich sind, und dass sie sich erfüllter und glücklicher fühlen.

Der Wunsch nach Selbsterkenntnis

Der Wunsch, sich selbst zu erkennen und die eigene Verbindung zum Universum zu verstehen, ist natürlich. Seit Jahrhunderten hat das Heilige und Weise dazu inspiriert, sich nach innen zu wenden – auf der Suche nach Erleuchtung. Menschen, die sich für Transzendentale Meditation interessieren, haben meist ihren einfachen, alltagstauglichen Nutzen im Auge, den ihre Praxis mit sich bringt.
Es gibt aber auch Menschen, die aus anderen Gründen TM erlernen möchten – Gründe, die man nicht so leicht in Worte fassen kann: Wissen um das eigene Selbst, Selbsterkenntnis, innerer Friede, spirituelle Entwicklung, Erleuchtung. Auch dies sind plausible Gründe, TM zu erlernen; TM bietet genau dies an.
Transzendentale Meditation öffnet uns den Zugang zu genau jener mächtigen Stille, die als eigenes Selbst tief in uns wohnt. Mit regelmäßiger Praxis verbinden sich Friede und Glück dieser inneren Erfahrung ganz natürlich mit unserem Alltag: hin zu einem erleuchteten Leben, in dem Herz, Geist und Seele voll entwickelt sind.

Maharishi Mahesh Yogi: »Was ist Erleuchtung?«

Maharishi Mahesh Yogi: »Was ist Erleuchtung?« (6 Min., englisch; deutsche Untertitel können im Vollbildmodus aktiviert werden)

... und hier können Sie endlich meditieren lernen:

… und los!

Gebührenfreies Telefon*:
0800 - 624 27 47 44
Mail
* aus dem deutschen Festnetz

Lynette Jones

Lynnette Jones, Lehrassistentin für Sehbehinderte

»Mein Mann und ich erlernten TM nach dem Tod meiner Mutter. Wir haben es nicht einen einzigen Tag bereut. Transzendentale Meditation hat unser Leben zum Besseren gewendet, spirituell wie materiell. Wir haben zu Ausgeglichenheit gefunden, Dankbarkeit und Frieden in unserem Leben. Das zeigt sich auch in unserem Berufsleben. Ich wünschte, mehr Menschen würden TM für sich entdecken.«